Unsere offene Sprechstunde: 

  jeden 2. und 4. Montag im Monat*

von 18 - 19 Uhr im Naturfreund:innenhaus Mitte (Franz-Hitze-Str. 8, 50672 Köln, Bahnhof West) 

 

Kommt  gerne vorbei wenn ihr aufgrund eurer politischen Betätigung von staatlicher Repression betroffen seid und kriminalisiert werdet.

Wir helfen euch im Umgang mit Briefen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht und vermitteln euch bei Bedarf auch solidarische Anwält:innen. 

Auch wenn ihr Interesse an aktiver Mitarbeit in der Roten Hilfe habt seid ihr willkommen. 

 

Wir haben den Anspruch dass zu jeder offenen Sprechstunde auch mindestens eine FLINTA*  Person von uns anwesend ist.

Falls ihr sichergehen wollt schreibt uns gerne ein paar Tage vorher eine Email. 

 

 * derzeit unter den üblichen  Hygiene- und Schutzvorkehrungen: Macht also bitte vorher einen Bürger:innentest, falls ihr nicht genesen / geimpft seid und denkt an eure Mund-Nasen-Bedeckung.


Schreibt uns auch gerne mit euren Anliegen:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Hier findet ihr unseren PGP Key.

Unser Fingerprint: 260D 4992 7390 BFAD 87BF C17D 0A55 7C94 E945 5529

Falls ihr Unterstützung bei der Einrichtung eurer PGP Verschlüsslung benötigt haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt: Digitaler Datenschutz - Links, Tipps, Anleitungen 
 
oder schreibt uns per Post: 
 
Rote Hilfe e.V.
Ortsgruppe Köln-Leverkusen
c/o LC 36 e.V.
Ludolf Camphausen Straße 36
50672 Köln
 
Für Spenden: 
Rote Hilfe e.V. Köln-Leverkusen
IBAN: DE45430609674007238303
BIC: GENODEM1GLS
 
Beachtet bitte auch unsere aktuellen Solikonten!