Update:   Vielen Dank für die zahlreichen Spenden !!

Wir sind ganz umgehauen von der großen Beteiligung und packen fleißig Päckchen für die gelosten Gewinner*innen. Da uns auch viele Spenden ohne Codewort erhalten haben checkt doch bitte nochmal, ob ihr dieses nur vergessen habt, oder ob ihr einfach "nur so" spenden wolltet, ohne an der Verlosung teilzunehmen. Falls ihr einen Fehler gemacht habt meldet euch gerne bei uns, dann finden wir eine Lösung.

An die Gewinner*innen: schickt uns bitte eine Email oder einen Brief mit eurer Adresse, damit wir euch den Gewinn zukommen lassen können. (Auch eine Übergabe ist unter Einhaltung der Corona Schutzbedingungen möglich.)

Hier die  Codewörter, die Gewonnen haben:   1. Durutti  -   2. Kalimba  -   3. Rollgardina


 Da in diesem Jahr durch Corona viele Veranstaltungen ausfallen mussten, war es uns nicht in dem Maße möglich präsent zu sein, wie wir es uns gewünscht hätten. Gleichzeitig sind uns dadurch auch Spendeneinnahmen entgangen, während weiterhin zahlreiche Menschen von uns (finanziell) unterstützt werden. Wir möchten daher auf diesem  Wege Spenden für die bundesweite G20 Spendenkampagne, aber auch für unsere regionalen Soli-Konten in Köln sammeln.

Unter allen bis zum 13.12. auf unser Konto eingegangenen Spenden auf ein Soli-Konto verlosen wir in unserer Winter-Tombola ein paar Bücher, etwas RH-Merchandise und vielleicht ein Schmankerl vergangener Tage. 

Um an der Verlosung teilzunehmen ergänzt bitte den jeweiligen Verwendungszweck einfach noch um ein beliebiges Codewort eurer Wahl, damit ihr auch erfahrt, dass  ihr gewonnen habt.

Wir werden die Codewörter der Gewinner*innen dann nach der Ziehung hier auf unserer Homepage veröffentlichen - wahrscheinlich zusammen mit einem Termin an dem ihr eure tollen Gewinne abholen könnt.

Falls ihr da nicht könnt, könnt ihr unter Angabe eures Codewortes eine Mail an uns senden und wir organisieren die Übergabe bzw. den Versand eures Gewinns.

Bleibt gesund und solidarische Grüße,

Eure Aktivengruppe der Roten Hilfe Ortsgruppe Köln-Leverkusen

Rote Hilfe e.V.
IBAN: DE45430609674007238303
BIC: GENODEM1GLS


Durch die Angabe von einem der untenstehenden Verwendungszwecke spendet ihr zweckgebunden auf eines unserer Soli-Konten:

 

**Verwendungszweck: das private ist politisch oder DPRIP**    + Codewort 
Die Spenden kommen Betroffenen von struktureller Gewalt zu Gute. All denjenigen, die im privaten Bereich, also z.B. zu Hause, in der Bahn oder anderswo außerhalb von politischen Aktionen und Demonstrationen, politische Formen von Gewalt und Repression erleiden und sich nicht zuletzt deswegen auch vor Gericht verteidigen müssen.


**Verwendungszweck: ELSTER**  + Codewort 
Zur finanziellen Unterstützung der Betroffenen, die im Zusammenhang mit dem Kampf um Frei- und Schutzräume staatliche Repression erfahren. z.B. die Besetzer*innen und Unterstützer*innen der ELSTER, aber auch die Aktivist*innen die bei der Räumung weiterer noch folgender Projekte staatliche Repression erfahren haben oder werden.

 

**Verwendungszweck: NOAFD**  + Codewort 
Die eingehenden Beträge werden zur Unterstützung von Antifaschist*innen verwendet, die im Rahmen von Protesten gegen die AFD in Köln und Umgebung von Repression betroffen sind.


**Verwendungszweck: G20-Rondenbarg**  + Codewort 
Die eingehenden Spenden werden an die Unterstützungsstruktur der Betroffenen der Rondenbargprozesse weitergegeben. Mehr Infos zu den Verfahren bekommt ihr unter: https://gemeinschaftlich.noblogs.org/